怀雯获得 银月桂 Silbernes Lorbeerblatt an Europameisterin Huaiwen Xu

 Silbernes Lorbeerblatt "银月桂叶"奖.是德国最高体育奖项,受奖运动员或队由德国联邦奥运委员会主席提名,呈德国联邦内务部长签署,根据德意志联邦共和国基本法第58条签署获 准申请.授奖仪式由联邦总统霍斯特·克勒 Horst Koehler或内务部长Dr. Wolfgang Schaeuble 亲自颁发.2008年5月28日在柏林,德国历史上迎来了第一位华裔女运动员获此殊荣.
 

2007年德国男子足球队,德国手球队,德国女子足球队,克林茨曼.等获得过银月桂.

The Silberne Lorbeerblatt (Silver Bay Laurel Leaf) is the highest sports award in Germany. It had been endowed on June 23, 1950 by the German President Theodor Heuss. It is awarded to athletes and teams if they placed several times at international championships. Furthermore, the honoree also has to have an exemplary character.[1] Exempt from the rule of several medal wins are medal winner at Olympic and Paralympic Games and winning an important international title like the football World Cup. In these cases, a single medal win (during the Olympic and Paralympic Games) or winning the gold medal can be honored with the Silberne Lorbeerblatt.

To be honored with the Silberne Lorbeerblatt an athlete or a team has to be nominated by the president of the German Olympic Sports Confederation to the German President. The request will be reviewed a) by the agency of the German President and b) the Federal Ministry of the Interior as this agency is responsible for sport in Germany. The Federal Ministry of the Interior signs the approved application, following article 58 of the 'Basic Law for the Federal Republic of Germany' .
 
Große Anerkennung für die Bischmisheimer Badmintonspielerin Huaiwen Xu: Die zweimalige Europameisterin erhält die höchste deutsche Auszeichnung für sportliche Leistungen - das Silberne Lorbeerblatt. Die Aushändigung des Ehrenzeichens erfolgt am 28. Mai in Berlin durch den Bundesminister des Inneren, Dr. Wolfgang Schäuble. Mit der Spitzensportlerin vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim werden mehr als 100 Sportler mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet, darunter unter anderem die mehrfache Boxweltmeisterin Regina Halmich und der Springreiter Ludger Beerbaum. „Die Verleihung ist eine große Ehre für mich. Ich hätte dies vorher nicht erwartet. Die Auszeichnung wird mich in meiner Karriere sicherlich weiterbringen“, sagt Huaiwen Xu. Die aktuelle Weltranglisten-Achte gewann unter anderem zweimal WM-Bronze, zweimal EM-Gold und sie wurde fünfmal in Serie Deutsche Meisterin. Ferner holte die sympathische Spielerin 2006 und 2008 mit der Nationalmannschaft der Damen jeweils WM-Bronze sowie 2006 und 2008 jeweils EM-Bronze. Anfang Mai gewann das Vorbild in puncto Leistungswillen und professionellem Verhalten mit dem 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim zum dritten Mal in Folge die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Die 32-Jährige nimmt nun in Peking an ihren zweiten Olympischen Spielen teil und bestritt bereits mehr als 50 Länderspiele für Deutschland. „Diese hohe Auszeichnung hat sich die sympathische Athletin auf jeden Fall verdient“, freut sich LSVS-Präsident Gerd Meyer.Das Silberne Lorbeerblatt wird für herausragende sportliche Leistungen verliehen. Bei der Wertung der Leistungen wird ein strenger internationaler Maßstab angelegt. Darüber hinaus muss der sportlichen Leistung eine vorbildliche menschliche und charakterliche Haltung entsprechen. Das Ehrenzeichen wird auf Antrag des Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes oder des Präsidenten des Deutschen Behindertensportverbandes verliehen. Gestiftet wurde das Silberne Lorbeerblatt 1950 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss.Den Präsidenten des Deutschen Badminton-Verbandes, Karl-Heinz Kerst, erfüllt die Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes an Huaiwen Xu ebenfalls mit großem Stolz: „Diese Auszeichnung an eine verdiente und tadellose Sportlerin ist indirekt auch eine Anerkennung der hervorragenden Leistungssportarbeit im Deutschen Badminton-Verband, für die das gesamte Team verantwortlich ist. Deshalb dürfen sich auch alle Mannschaftskollegen sowie der gesamte Betreuerstab ganz herzlich mit Huaiwen über diese Ehrung freuen. Ich fahre mit viel Freude nach Berlin und erwarte dort eine stilvolle und emotionale Feierstunde, die allen Beteiligten sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird“, sagt Kerst.Vor Huaiwen Xu erhielten bislang fünf DBV-Athleten das Silberne Lorbeerblatt: die Europameister Irmgard Gerlatzka, Dr. Wolfgang Bochow, Roland Maywald, Willy Braun sowie die mehrmalige Vize-Europameisterin Marieluise Zizmann.
 
Große Anerkennung für Badminton-Europameisterin Huaiwen Xu: Die zweimalige Goldmedaillengewinnerin im Dameneinzel bei der Individual-EM erhält die höchste deutsche Auszeichnung für sportliche Leistungen, das „Silberne Lorbeerblatt“. Die Aushändigung des Ehrenzeichens erfolgt am 28.05.2008 im Rahmen einer größeren Veranstaltung in Berlin, bei der mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet werden, durch den Bundesminister des Inneren, Dr. Wolfgang Schäuble.Die aktuelle Weltranglistenachte (Stand: 22.05.2008) gewann in ihrer Paradedisziplin unter anderem zweimal WM-Bronze (2005, 2006), zweimal EM-Gold (2006, 2008) und wurde fünfmal in Serie Deutsche Meisterin (2004-2008). Ferner holte die sympathische Spielerin 2006 und 2008 mit der Nationalmannschaft der Damen jeweils WM-Bronze sowie 2006 und 2008 jeweils EM-Bronze.Darüber hinaus bestritt die 32-Jährige, die in Peking an ihren zweiten Olympischen Spielen teilnimmt, bereits mehr als 50 Länderspiele für Deutschland.„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich. Ich hätte dies vorher nicht erwartet. Die Auszeichnung wird mich in meiner Karriere sicherlich weiterbringen“, sagte Huaiwen Xu, die sich durch ihre offene und freundliche Persönlichkeit auszeichnet und ein Vorbild unter anderem in puncto Leistungswillen und professionellem Verhalten in Training und Wettkampf ist.Den Präsidenten des DBV, Karl-Heinz Kerst (Kleve), erfüllt die Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes an Huaiwen Xu ebenfalls mit großem Stolz: „Diese Auszeichnung an eine verdiente und tadellose Sportlerin ist indirekt auch eine Anerkennung der hervorragenden Leistungssportarbeit im Deutschen Badminton-Verband, für die das gesamte Team verantwortlich ist. Deshalb dürfen sich auch alle Mannschaftskolleginnen und -kollegen sowie der gesamte Betreuerstab ganz herzlich mit Huaiwen über diese Ehrung freuen. Ich fahre mit viel Freude nach Berlin und erwarte dort eine stilvolle und emotionale Feierstunde, die allen Beteiligten sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird“, sagte Karl-Heinz Kerst.Vor Huaiwen Xu, die Anfang Mai zum dritten Mal in Folge mit dem 1. BC Bischmisheim die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewann, erhielten bislang fünf Spieler/innen des DBV das Silberne Lorbeerblatt: die Europameister Irmgard Gerlatzka (geb. Latz), Dr. Wolfgang Bochow, Roland Maywald und Willy Braun sowie die mehrmalige Vize-Europameisterin Marieluise Zizmann (geb. Wackerow).
Das Silberne Lorbeerblatt ...wird für herausragende sportliche Leistungen verliehen. Bei der Wertung der Leistungen wird ein strenger internationaler Maßstab angelegt. Darüber hinaus muss der sportlichen Leistung eine vorbildliche menschliche und charakterliche Haltung des bzw. der Auszuzeichnenden entsprechen. Der Bundespräsident verleiht das Ehrenzeichen auf Antrag des Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) oder des Präsidenten des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS). Das Silberne Lorbeerblatt wurde am 23.06.1950 vom damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss gestiftet.
 
月桂树是地中海地区的硬叶植物,叶子坚韧如皮革,也许正因为如此,它被视作坚韧品格的象征。月桂叶可 用来调味,果实有药用价值。古代的罗马大帝都戴有月桂枝做成的桂冠,后来桂冠便专门用来奖励竞技优胜者或奥林匹克运动会的优胜者,成了名誉、成功的象征。 现在英美国家还有桂冠诗人。在德国,对运动员的最高奖励,是月桂叶奖,一枚银色月桂叶徽章就是它的标志。”